Drittes Juniorteam Treffen 2019

Am 1. September traf sich das Juniorteam des JVSH in Kiel , um Ideen auszutauschen und Breitensportveranstaltungen vorzubereiten. Zentrales Thema war dieses Mal die „Außendarstellung des Verbandes“, hierzu gab es von Presse-Referentin Nicole Meerkötter wertvolle Tipps und Hinweise.

Der Sonntag war ein ganz besonderer Tag, denn gleichzeitig wurde in Kiel der „Tag des Sports“ vom LSV veranstaltet. Beste Gelegenheit den JVSH Breitensport einmal zu repräsentieren und eben „nach außen darzustellen“. Dazu passte es genau, dass die eigens kreierten Teamklamotten frisch aus dem Druck kamen. Rote T-Shirts mit dem Juniorteam-Logo „Robbe“ kleideten die Teamer, die sich nach der „Büroarbeit“ in der Geschäftsstelle des JVSH auf den Weg zum Bühnenprogramm und zu Mitmachaktionen machten. Vorher wurde sich noch bei einem kleinen Imbiss auf der Food-Meile gestärkt.

Die Breitensportreferentin Silke Rühl ließ es sich nicht entgehen und melde das Team für den Charity Lauf rund um die Moorteichwiese an. Gemeinsam wurden einige Runden für den guten Zweck absolviert, danach ging es dann zurück in Lutherstraße, wo alle Teilnehmer verabschiedet wurden.

„Juniorteamer“ das sind engagierte junge Judoka aus Schleswig-Holstein, die sich für andere engagieren und bei Breitensportveranstaltungen mithelfen und eigene Ideen umsetzen. Im Vordergrund steht der Spaß am Ehrenamt und das Teamwork in der Gruppe.

Interessierte engagierte sind jederzeit herzlich Willkommen. Bei Fragen wendet Euch an den JVSH/Breitensport-Referenten judobreitensport@gmail.com

Foto/Text: S.Rühl

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.